SEG Transport

Allgemeines

Bei Unfällen, bei denen der reguläre Rettungsdienst nicht mehr genug Fahrzeuge hat, um alle Patienten abzutransportieren, kommt die SEG Transport ins Spiel. Auch bei Einsätzen ab der Einsatzgröße RD 4 (3-4 Verletzte / Erkrankte) kommt die SEG Transport zum Einsatz.

Diese SEG Transport Einheit besteht primär aus der Transportkapazität von 2 liegenden Patienten und 2 sitzenden Patienten. Im Rettungsdienstbereich Rosenheim aus drei verschiedenen SEG Transportfahrzeugen (RTW, KTW, KTW-2).

Fahrzeuge der Bereitschaft Rohrdorf

Funkrufname: Rot Kreuz Rohrdorf 71/70

Fahrzeugtyp: MB Sprinter 516 CDI, 163 PS, 2143 cm³, BJ 2010
WAS Aufbau (RTW Ausbau Typ Bayern 2010) Automatik Getriebe

Ausstattung: Mobiltelefon, DIN Ausstattung, Pulsoxymeter, EKG Defibrillator Lifepak 12, Tragestuhl, Stryker®  – Trage, Vakuummatratze, Schaufeltrage, Verbandskoffer, Amputationskoffer, Kindernotfallkoffer, Notfallrucksack Kreislauf und Beatmung, Schienmaterial, Beatmungsgerät (Medumat® Standard);

Im BRK Rohrdorf seit: 2013

Funkrufname: Rot Kreuz Rohrdorf 71/71

Fahrzeugtyp: MB Sprinter 516 CDI, 163 PS, 2143 cm³, BJ 2011
WAS Aufbau (RTW Ausbau Typ Bayern 2010) Automatik Getriebe

Ausstattung: Mobiltelefon, DIN Ausstattung, Pulsoxymeter, EKG Defibrillator Lifepak 12, Tragestuhl, Stryker®  – Trage, Vakuummatratze, Schaufeltrage, Verbandskoffer, Amputationskoffer, Kindernotfallkoffer, Notfallrucksack Kreislauf und Beatmung, Schienmaterial, Beatmungsgerät (Medumat® Standard);

Im BRK Rohrdorf seit: 2015