SEG Technik & Sicherheit

Allgemeines

Bei Grosschadensereignissen haben die Helfer alle Hände voll zu tun. Damit sie sich auf  die Patientenversorgung  konzentrieren können unterstützt die Gruppe Technik & Sicherheit die Einsatzeinheiten in allen Belangen der technischen Hilfe.

Die T&S stellt z. B. Zelte mit Heizung auf, sorgt für genügend Licht und Strom und kümmert sich auch noch um sicherheits Belange.

Ablauf

Die SEG T&S wird automatisch zu einer der vier SEG-Behandlung im Kreisverband Rosenheim mitalarmiert.

Bei Bedarf kann die Einheit auch separat durch die Integrierte Leitstelle Rosenheim (ILS) alarmiert werden.

SEG Leiter

Die Führung der SEG Techik und Sicherheit Rohrdorf teilen sich

Korbinian Brandmaier  (SEG Leiter)

und

Michael Ofenmacher (stellv. SEG Leiter Behandlung)

seg-tus@brk-rohrdorf.de

Unser Fahrzeug

  • Funkrufname: Rot Kreuz Rohrdorf 53/1
  • Fahrzeugtyp: MAN TGL 8.180 Baujahr 2009
  • Ausstattung: 2m-Band Funkgerät, 4m-Band Funkgerät, Handy, Faxmöglichkeit, Drucker, Sitzgelegenheit für 6 Personen, Zelt mit Zubehör, sonstige Materialien der Technik und Sicherheitgruppe

Anhänger

  • Typ: Doppelachsanhänger mit höhenverstellbarer Deichsel, zul GG. 1800 kg
  • Daten: 20 kVA – 400 Volt 50Hz, 7 kVA – 230 Volt 50 Hz
  • Motor: KUBOTA V2203 Dieselmotor; Motorleistung: 22 kW;
  • Ausstattung: Powermoon mit 4 kW, 2×500 W Halogenstrahler, 3xLeitungsroller 220 V, 3xLeitungsroller 400 V, 1xVerteilerwürdel mit FI, div. Absicherungsmaterial, Windgeschwindigkeitsmesser